Taufe

Die Taufe ist sozusagen das „Basissakrament“. Sie ist das erste der Sakramente der Eingliederung in die Kirche, zu denen noch die Firmung und die Eucharistie (Kommunion) gehören. Die Taufe ist ein schönes Familienfest und noch mehr:

In der Taufe gibt Gott dem Menschen die feste Zusage, ein Leben lang für ihn da zu sein! Durch die Taufe wird das Kind mit großer Freude in die Gemeinde aufgenommen. Taufe und Glaube gehören zusammen, und weil das Kind selbst seinen Glauben noch nicht bezeugen kann, ist es auf die Unterstützung durch die Familie, insbesondere der Eltern, und die der Paten angewiesen.

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen, wenden Sie sich bitte zunächst an unsere Pfarrbüros. Am besten kommen Sie persönlich vorbei und bringen gleich die Geburtsurkunde mit, die Sie vom Standesamt speziell für religiöse Zwecke erhalten haben.

Mit der Pfarrsekretärin können Sie dann einen Termin aussuchen.