Kirchenmusik

Singen öffnet das Fenster zur Seele,.....

 ... weil es nach einer anstrengenden Arbeitswoche den Kopf frei macht für andere Gedanken!

 ... weil es Bemühen mit Erfolg krönt!

 ... weil es gesund ist für Leib und Seele!

  ... weil es eine "Mannschaftssportart" ist!

... .weil man zum Singen weit mehr als nur seinen Verstand benutzen muss.

.. ..weil Singen nicht nur eine Beschäftigung, sondern auch eine Leidenschaft ist.

.... weil man Singen auch Gebet, Meditation- ja sogar Therapie sein kann.

… und lüftet das Herz.

…und befreit sie.

...manchmal wird es auch sichtbar: Gänsehaut!"

 .... und leitet mich beschwingt durch den Tag!

….. fördert den Gemeinschaftssinn, macht fröhlich und frei und stärkt die Gesundheit.

..... "und zeigt uns viele Farben"

Singen öffnet das Fenster zur Seele,.....

Singen öffnet das Fenster zur Seele,....und lüftet die Herzen

Singen öffnet das Fenster zur Seele, und wenn man Glück hat, wird direkt in einem sauber gemacht.

Singen öffnet das Fenster zur Seele, und  weitet die Empfindungen in einer Art und Weise, die sich mit Worten nicht ausdrücken lassen, wenn ich sing, singst Du..............

Singen macht mich glücklich u. schenkt mir einen Ausgleich zu meinem stressigen Beruf.

Singen öffnet das Fenster zur Seele und lässt das Herz zum Himmel schwingen.

Singen öffnet das Fenster zur Seele, wenn man es regelmäßig putzt!

Singen öffnet das Fenster zur Seele:

denn Gesang bringt uns dem Himmel ein Stück näher,

denn Singen trägt uns hinweg über Raum und Zeit. Denn der Gesang verbindet uns im Gleichklang der Herzen.

"Singen öffnet das Fenster zur Seele, wenn Dich alles verlässt – die Musik bleibt.

 

 foto

Fotos: Tim Forbrig, Dr. Dieter Brühl

Auszug aus einem Artikel der Kölnischen Rundschau vom 17.12.2013 mit freundlicher Genehmigung von Dr. Dieter Brühl.

 

Additional information