Ehrenamt

Engagement

Im Katholischen Seelsorgebereich Ehrenfeld gibt es eine Vielfalt von Möglichkeiten, sich zu engagieren. Einen kleinen Überblick über Projekte und Gruppen, in denen Sie sich engagieren können, finden sie hier: Messdiener, Sternsinger, Pfarrfeste, Flüchtlingshilfe (s.u.)

Wenn Sie gerne Gutes tun möchten, aber wissen nicht genau wie oder wenn Sie eine gute Idee haben, wie sie anderen Menschen helfen können oder wie wir andere Glaubenswege erleben können, sprechen Sie unsere Ehrenamtskoordinatorin an und wir überlegen gemeinsam, wie sie sich einbringen können.

Ein Ehrenamt ist eine Herzensangelegenheit. Durch ihr Engagement stärken Sie soziale Verbindungen, können Einsamkeitsgefühle abbauen, Sinn im Leben finden und Ihr Selbstwertgefühl steigern. Und natürlich bewirken Sie aktiv Gutes im Leben anderer.


Ansprechpartnerin: Ehrenamtskoordinatorin Lina Orrego
Tel.: 0176 21543069
Email: orrego@seelsorgebereich-ehrenfeld.de

Kath. Seelsorgebereich Köln Ehrenfeld
Rothenkrugerstr. 2, 50825 Köln

Lina Orrego, Kolumbianerin, lebt seit 2004 mit ihrer Familie in Ehrenfeld.
Sie arbeitet in der Gemeinde als Ehrenamtskoordinatorin und ist Teils des Projekts Engagement Förderung des Erzbistums Köln.   www.eee.koeln

Ihre Aufgaben sind Begleitung, Unterstützung und Aufbau des Ehrenamts, das Diakonische Engagement und die Kirchenentwicklung.
Ihre Ziele sind, etablierte Ehrenamtsgruppen zu unterstützen und zu vernetzen sowie Ehrenamtler für neue Projekte zu gewinnen. Vor allem liegt ihr, gemeinsam mit den Ehrenamtlern, die Gestaltung und Entwicklung der Zukunft unserer Kirche am Herzen.

“Ohne das Geschenk von Zeit und Wissen engagierter Menschen ist die Zukunft unserer Kirche und die Lösung von sozialen Problemen unvorstellbar.” Lina Orrego


Flüchtlingshilfe:

Im Seelsorgebereich Ehrenfeld können Sie sich auf vielerlei Weise in der Flüchtlingshilfe engagieren. Zusammen mit dem DRK, der WiKu- Ehrenfeld und weiteren Akteuren im Viertel arbeiten wir aktiv daran, unsere neuen Nachbarn in Not zu unterstützen und bei der Integration zu helfen.

  • Wir gestalten Feste für unsere „Neuen Nachbarn“.
  • Wir unterstützen Flüchtlingskinder der Kath. Grundschulen Baadenbergerstraße und Everhardstraße durch ehrenamtliche Arbeit in der Hausaufgabenbetreuung.
  • Wir helfen bei der Gestaltung eines Nähangebots in der Notunterkunft Herkulesstraße (mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr).
  • Durch ehrenamtliche Arbeit und finanzielle Hilfe im Rahmen der Aktion Neue Nachbarn gestalten wir kulturelle Projekte zur Sensibilisierung der Fluchtproblematik und bringen Geflüchtete und Deutsche zusammen.
  • In unserer Gemeinde führen wir Sach- und Geldspendenaktionen für Geflüchtete durch.
  • Wir arbeiten zusammen mit dem von uns unterstützten Verein Promo Guinee Afrika e.V.

Sind Sie interessiert, an einem unserer Projekte mitzuarbeiten? Oder haben sie eine gute Idee, wie wir Geflüchtete im Seelsorgebereich Ehrenfeld in ihrem Leben und ihrer Integration helfen können? Sprechen Sie einfach unsere Ehrenamtskoordinatorin an:

 

Lina Orrego
0176 21543069
orrego@seelsorgebereich-ehrenfeld.de 
www.aktion-neue-nachbarn.de