Live-Übertragungen in St. Anna

„Kirche kann auch digital“
Suchen Unterstützer*innen für die Live- Übertragungen aus St. Anna
Seit Ostern haben wir die Möglichkeit Gottesdienste (u.a. auch Erstkommunionfeiern), musikalische Angebote und Kindergottesdienste aus der Kirche St. Anna zu streamen und/oder aufzunehmen.

Die letzten Monate, ausgelöst durch die Coronasituation, haben uns alle gezeigt, wie vieles auf den Kopf gestellt wurde und nicht mehr möglich war. Aber es hat uns zu neuen Überlegungen und Ideen inspiriert. Kirche kann auch digital stattfinden.

Es ist uns wichtig mit unseren Gemeindemitgliedern und Gemeinschaften im Kontakt zu bleiben. Aber gleichzeitig nutzen wir neue Kommunikationswege wie Zoom und YouTube, um die Kirche weiter zu öffnen und unsere christliche Botschaft über die digitalen Weg Menschen anzubieten.

So sind beispielweise unsere Zoom-Kindergottesdienste-Online zu echten „Mutmachübungen“ in Krisenzeiten geworden.

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und sicherlich noch nicht ausgeschöpft. Jetzt kommt Ihr ins Spiel.

Wir suchen Menschen, die uns in diesem Prozess konkret unterstützen möchten.

Hilfreich ist sicherlich ein Interesse an der Bild-, Ton- und Streamingtechnik, aber auch Zeit und Motivation sollten „mitgebracht“ werden. Dazu zählt ganz sicher die Freude „auszuprobieren“ inwieweit wir über die digitalen Kanäle Menschen für unsere christliche Botschaft begeistern und ansprechen können.

Mit Christian Eller haben wir jemanden aus unseren Gemeinden gefunden, der uns hier stark von der technischen Seite unterstützen kann. Dominik Tukaj als Seelsorgebereichsmusiker bindet die Kirchenmusik ein und Alexander Saynisch von KjG hilft ist jetzt schon sehr tatkräftig bei der Umsetzung in den neuen Medien.

Wer Interesse und Zeit hat, ist herzlich eingeladen sich bei uns zu melden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

GR Wolfgang Wolf (wolfgang.wolf@erzbistum-koeln.de)
Diakon Horst Eßer (horst.esser@erzbistum-koeln.de)