Coronaschutzmaßnahmen

Coronaschutzmaßnahmen
in unseren Gottesdiensten
Liebe Mitchrist*innen, liebe Gottesdienstbesucher*innen,

angesichts weiter steigender Inzidenzwerte und dem daraus resultierenden Bedürfnis nach größtmöglicher Sicherheit vor einer Infektion, haben wir im Pastoralteam beschlossen den schon bisher schon über den Vorschriften des Bistums liegenden Schutz noch auszuweiten.

Deshalb gelten ab sofort wieder folgende Regeln bei der Feier unserer Gottesdienste:

  • Zugang nur für genesene oder geimpfte Personen oder unter Nachweis eines Bürgertestes, der nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske während des Gottesdienstes. Dies gilt auch für Schulkinder.
  • Damit wir weiterhin Gemeindegesang ermöglich können, gelten 1,5 Meter Abstand während der Feier
    • Je nach Anzahl der Mitfeiernden wird jedoch auf den Gemeindegesang verzichtet. Hierüber entscheiden kurz vor Gottesdienstbeginn der Zelebrant und der Kirchenmusiker

Wir hoffen dass wir damit einen größtmöglichen Schutz vor dem Virus bieten und dass Infektionen während des Gottesdienstes so vermieden werden können.

Wir freuen uns auf die weiteren Gottesdienste im Advent mit Ihnen/Euch.

Bleiben Sie/bleibt Ihr gesund!

Ihr/Euer Pastoralteam