„Pilger der Hoffnung“ – Gemeindepilgerfahrt nach Rom

Papst Franziskus hat das Jahr 2025 zum Heiligen Jahr ausgerufen, an dem die Heilige Pforte des Petersdoms geöffnet und besondere Gnaden gewährt werden. Aus diesem Anlass sind alle Interessierten aus unseren Gemeinden in Bickendorf, Ehrenfeld und Ossendorf zu einer gemeinsamen Rom-Pilgerfahrt eingeladen!

Sie findet statt von Ostermontag, 21. April 2025 (Abreise) bis Weißer Sonntag, 27. April (Rückkehr).

Unsere Reise ist eine Pilgerfahrt, also ein bewusst spiritueller Aufbruch, der täglich von verschiedenen Gottesdiensten, Gebetsformen und Reflexionen geprägt ist, bei dem aber auch Gemeinschaft, Kultur und Besichtigungen nicht zu kurz kommen sollen. Erfahrungsgemäß sind Pilgerfahrten prägende und äußerst bereichernde Momente!

Mehr Informationen rund um das Heilige Jahr finden Sie beispielsweise hier: https://www.dbk.de/themen/heiliges-jahr-2025

Die bisherigen Planungen sehen folgende Programmpunkte vor:

  • Busfahrt Köln – Rom, Abfahrt 21.04., abends
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem kirchlichen Gästehaus
  • Hl. Petrus: Teilnahme an der Papstaudienz, Führung im Petersdom, Besichtigung einer vatikanischen Kongregation
  • Hl. Paulus: Besichtigung St. Paul vor den Mauern, Tre Fontane
  • Besichtigung Katakomben
  • Besichtigung Lateranbasilika
  • Busfahrt Rom – Köln, Abfahrt 26.04, Ankunft Köln 27.04.

Die Buchung und Planung für unsere Gruppe läuft über das Ferienwerk.

Oben genannte Leistungen sind im Reisepreis von 849,- p.P. (im Doppelzimmer/Mehrbettzimmer; Einzelzimmerzuschlag: + 150,- p.P.) enthalten. Zuschüsse der Gemeinde oder weiterer Institutionen werden aktuell noch angefragt. Bei Fragen oder in Härtefällen bitte persönliche Kontaktaufnahme bei Matthias Stahl (matthias.stahl@erzbistum-koeln.de, 0221 57004020)

 

Hier geht es zur Anmeldung: https://my.camps.digital/masken/buchungen/vuejs?&vendor=FerienwerkPR&destination_id=762&termin_id=31173#/